Donnerstag, 10. März 2016

Rezension, Hamish und die Weltstopper




"Hamish und die Weltstopper", ein Abenteuerbuch mit vielen tollen Zeichnungen

Autor:  Danny Wallace
Verlag: Heyne>fliegt
Format: Hardcover
Seiten: 336
Preis:  14,99€
Altersempfehlung: Ab 10
Sterne Amazon:  4.4
Genre: Kinderbuch - Abenteuer



Inhalt
Wer in der viertlangweiligsten Stadt England lebt führt sicherlich ein langweiliges Leben?  Nicht unbedingt, wie uns in diesem Buch der 10 Jährige Hamish beweist.
Seit sein Vater verschwunden ist,  steht die ganze Familie unter  Schockzustand, und dann beginnen auch noch andere Erwachsene zu verschwinden oder gemein zu werden.
Als dann auch noch plötzlich die Zeit stehen bleibt, ist Hamish erstmal völlig begeistert, doch schon bald zeigt sich das alles mit allem zusammenhängt und zwar nicht zum positiven.




Die ersten Sätze: 
" Hamish Ellerbys Augen waren groß wie Nektarinen,
 als er starr und steif auf seinem Stuhl hockte.
 Und er hockte so starr und steif da, 
weil er vor Schreck wie gelähmt war."


Meine Meinung
Der Einstieg in das Buch ist sehr rasant und plötzlich, trotzdem aber gut zu verstehen. Schnell war ich in dem Buch drin und begeistert.

Das Buch ist in einer einfachen, kindgerechten Sprache geschrieben. Die Sätze sind kurz gehalten und gut zu verstehen. Die Kapitellänge ist der Altersgruppe angemessen.

Hamish war mir sehr sympathisch. Er ist ein lieber, netter und kluger Junge der sich nicht so leicht unterkriegen lässt. Seine Handlungsweise konnte ich gut nachvollziehen, und er war auch nicht im geringsten blass.
Auch die anderen Personen sind toll, jede von ihnen ist einzigartig und gut ausgearbeitet.

In dem Buch sind sehr viele Zeichnungen enthalten, jeder dieser Zeichnungen ist sehr detailliert, groß und witzig.
Teilweise sind auch mitten im Buch Wörter Fett oder kursiv geschrieben.
Mehrmals waren auch Seiten schwarz, und mit weiß beschrieben - dies alles natürlich immer passend zu Geschichte.
Auch gibt es neben der Seitenzahl zwei Daumenkinos - ein nettes Extra!
Mir hat dies sehr gut gefallen, da so das Buch nochmal einen eigenen Charme erhielt, und das Buch aufgelockert wurde.

Einen Kritikpunkt habe ich aber, auf der Rückseite des Buches ist ein Preiseticket angebracht. Das Abziehen von diesem gelang mir zwar sehr leicht, jedoch hat diese Stelle durch das Abziehen Falten und Bläschen geworfen.
- Nicht unbedingt schlimm, aber eben auch nicht ästhetisch.

Spannung, Action & Mehr
Das Buch ist für diese Altersgruppe spannend gehalten, aber auch ich wollte wissen wie Hamish es schafft seine Stadt zu retten. Actionszenen sind nicht direkt vorhanden. Dafür ist das Buch sehr witzig, seien es die Zeichnungen oder die Geschichte selbst.

Fazit
Mich hat das Buch sehr begeistert. Es wandert sofort auf die Liste meiner Lieblingskinderbücher (Was für ein langes Wort ;-) ). Eine andere Herzensanzahl als 5 kann ich nicht vergeben. Das Buch ist ein unbedingter Must-Read.

Herzen: ❤❤❤❤❤

1 Kommentar:

  1. Actionszenen sind tatsächlich nicht darin enthalten, aber eine zunehmende Spannung, die für Kinder unter zehn Jahren doch zuviel sein dürfte.

    AntwortenLöschen