Dienstag, 19. April 2016

Gemeinsam Lesen #10








Gemeinsam Lesen ist eine Aktion, die von Schlunzen organisiert wird. Jeden Dienstag werden vier verschiedene Fragen gestellt, wovon die ersten drei immer die gleichen sind, und das aktuelle Buch das gelesen wird betreffen; während die vierte immer wechselt.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?




„Ich kenne keine Frau, die so kratzbürstig, rechthaberisch und widerspenstig ist wie du. Und auch keine, die so sanftmütig, mutig und liebevoll ist.“ Lia führt ein gewöhnliches Leben als Highschool-Schülerin, bis Graham und Alexander Black in ihr Leben treten. Wieso hat sie plötzlich das ständige Gefühl, beobachtet zu werden. Und wie schaffen es die beiden Brüder, immer zur richtigen Zeit da zu sein, um sie zu retten? Schnell wird Lia klar, dass die Blacks ein Geheimnis umgibt, das sie unbedingt lüften muss, um die ganze Wahrheit über ihr eigenes Leben zu erfahren. Aber kann sie den Blacks vertrauen oder sind sie sogar der Grund für die drohende Gefahr? Soll Lia auf ihr Herz oder ihren Verstand hören? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bei dem mehr auf dem Spiel steht als nur das eigene Leben.
    ( Klappentext)




Ich lese gerade "Black - Das Herz des Panthers" und befinde mich auf Seite 117 von 512.


 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Sofort glaubte ich ihm, dass er es ernst meinte, und das animierte mich."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
 - Edit 18.49. Ich habe das Buch nun abgebrochen. Lia ist eine dumme, arrogante Zicke, die sich von den beiden Jungs alles gefallen läst ohne einmal etwas dagegen zu sagen (Stalking, Ausziehen, Entführung, Lügen ...) -

Bis jetzt kann ich nicht verstehen woher der gute Bewertungsschnitt (4,5 Sterne) kommt. Das Buch ist so Klitscheemäßig! - Zwei sexi Jungs kommen neu in die Klasse, einer total nett der andere  abweisend, die Jungs verbergen ein Geheimnis, wollen es aber zum Schutz des Mädchens nicht verraten, und dann verlieben sie sich ...
Na gut, mittlerweile wird es etwas besser, aber trotzdem, die Klischees bleiben :-(

 4. Welches Buch hättest du gerne verfilmt, das noch nicht verfilmt wurde? 

Keines. Ich schaue kaum Filme an, ich kann mit ihnen einfach nichts Anfangen. Wenn ich mal einen Film anschaue, dann meist einer zu dem kein Buch existiert -ansonsten würde ich das Buch lesen.
Somit habe ich auch kein Buch das unbedingt verfilmt werden sollte.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Hanna,

    dein aktuelles Buch kenne ich nicht. Und wenn es nicht so prall ist, werde ich es wohl auch nie lesen :)

    Du schaust keine Filme? Einerseits kann ichs verstehen, da im TV meist nur Müll läuft, aber gerade an Buchverfilmungen komme ich dann doch nicht vorbei :)

    Hab einen schönen Dienstag,
    Janine ♥
    Mein Currently Reading

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Schon als ich den Klappentext deiner aktuellen Lektüre gelesen habe, dachte ich, dass das Ganze doch arg nach dem üblichen YA-Wischiwaschi klingt. Da du das jetzt auch noch bestätigt hast, ist das Buch wohl eher nichts für mich. ;)

    Da geht es mir genauso wie dir. Ich schaue zwar ganz gern mal einen Film, aber Bücher sind mir wesentlich wichtiger. Auf Verfilmungen lege ich so gut wie keinen Wert, daher lautet meine Antwort heute auch "Keines". ;)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    P.S.: Hast du Lust auf Rätselraten? Dann schau doch mal bei meiner Buchigen Schnitzeljagd zum Welttag des Buches vorbei! :)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    schade, dass dir das Buch nicht gefällt. Das Cover ist echt ein Traum <3

    Ich schaue gerne die Filme zu den Bücher, nur damit ich mich dann wieder drüber ärgern kann, wenn es nicht so ist, wie ich es erwartet hatte ;) Auch nicht wirklich klasse :l

    Liebe Grüße,
    Yunika

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen :)
    bei mir wären es "Sternschnuppenzauber" von Albana Kelmendi, "Wo der Regenbogen anfängt" von Julia Bohnhof oder "Über uns der Himmel" von Kristin Harmel.
    Mich würde wirklich interessieren, wie die Geschichte dazu als Film wirkt.

    Hier ist mein heutiger Beitrag ♥

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!

    Hm, dein aktuelles Buch klingt echt total nach Klischee. Ich kann das Thema "neuer mysteriöser Schüler taucht auf" nicht mehr sehen. Es ist immer das Selbe, nur wird ausgewechselt, ob der neue jetzt ein Vampir, ein Gestaltwandler oder ein Alien ist :)
    Wenigstens scheint es jetzt bergauf zu gehen, aber ich glaub nicht, dass ich das Buch lesen würde :)

    HIER findest du meinen Beitrag für diese Woche.

    lg
    Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    echt? Du schaust keine Filme? Das hab ich auch noch nie bei jemanden gehört. Ich glaub da würde mir was fehlen.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/04/19/gemeinsamlesen-mit-harry-potter/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  7. Huhu (:

    Das Buch, das du gerade liest wäre nichts für mich. Der Klappentext hat mich nicht wirklich angesprochen. Ich hoffe aber für dich, dass es noch besser wird und du dich bald mehr unterhalten fühlst!

    Wow, ich kenne glaube ich kaum jemanden, der keine Filme schaut. Da bin ich ganz anders xD

    Liebe Grüße!
    Anna
    https://liveyourlifewithbooks.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Hanna,

    deine aktuelle Lektüre kannte ich bisher noch gar nicht, aber sie ist gleich mal auf meine Wunschliste gewandert ;D Auch wenn sie dich noch nicht so ganz begeistern kann drücke ich dir die Daumen, dass sie es noch kann und wird :) Viel Spaß beim weiterlesen :)

    Gemeinsam lesen #66 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  9. Hallo!
    Dein Buch kenne ich nicht, aber mit den Klischees geht es mir oft so wie dir. Irgendwie macht es die ganze Geschichte dann doch recht vorhersehbar. Manchmal ist das Ganze aber von Vorteil. Man bekommt dann genau das geboten, was man erwartet und wird nicht überrascht. :-)
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  10. Heyho :)
    oh das Buch habe ich erst letzte Woche als Neuzugang bekommen. Ich fand den Klappentext und vor allem das Cover sehr ansprechend. Aber was du so vom Buch sagst klingt ja nicht so toll, Klischee mag ich auch nicht so gerne. :/ Aber hoffe es wird noch besser. :)

    Liebe Grüße,
    Birdy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mittlerweile habe ich das Buch abgebrochen :-(
      Und das wo ich mir vorgenommen habe, dieses Jahr kein Buch abzubrechen; sei es auch noch so schlimm.

      Löschen
  11. Huhu :D
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht. Und danke für deine ehrlich Meinung, denn dann werde ich es wohl auch nicht lesen. Obwohl der Klappentext ja echt gut klingt. Schreibst du noch ausführlicher etwas dazu, warum es dir nicht gefallen hat?
    Meinen Beitrag findest du hier
    Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen,
    tut mir echt leid, dass dein aktuelles Buch so katastrophal schlecht war :/ Hoffe, du ärgerst dich nicht zu sehr. Andere Autoren haben schöne Bücher geschrieben...oder wie lautet der Spruch? ;)
    Liebe Grüße und eine schöne Restwoche, Jana

    AntwortenLöschen