Dienstag, 5. April 2016

Gemeinsam Lesen # 8








Gemeinsam Lesen ist eine Aktion, die von Schlunzen organisiert wird. Jeden Dienstag werden vier verschiedene Fragen gestellt, wovon die ersten drei immer die gleichen sind, und das aktuelle Buch das gelesen wird betreffen; während die vierte immer wechselt.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich muss zugeben dass ich momentan gar kein Buch lese. Ich bin vorgestern fertig geworden und habe seitdem kein neues angefangen.
Aus diesem Grund stelle ich jetzt einfach mal das Buch vor, welches ich zuletzt gelesen habe.



Stell dir vor, in deiner Nachbarschaft verschwindet eine Villa samt ihrer Bewohner und nur du kannst sie noch sehen. Was würdest du tun? Vor allem, wenn du dich zu einem der geheimnisvollen Nachbarn stärker hingezogen fühlst, als es gut für dich ist? Die zwanzigjährige Effie findet sich genau in dieser Situation wieder. Als sie Eden begegnet, spürt sie, dass sie sich lieber von ihm fernhalten sollte. Aber sie schafft es nicht. Ihre Neugierde und ihre Gefühle sind stärker als ihr gesunder Menschenverstand. Sie will nur eins: Das Geheimnis von Eden und seinen mysteriösen Freunden lüften. Dabei findet sie heraus, dass sie keine gewöhnlichen Menschen sind. Und plötzlich ist Effie selbst Teil des Geheimnisses.
    ( Amazon)




Ich habe als letztes "Verzaubert - Geheimnisvolle Nachbarn" gelesen mit einer Seitenanzahl von 369.


 2. Wie lautet der letzte Satz auf der letzten Seite?

"Grinsend zog Effie ihn zu sich und küsste ihn."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Aller Anfang ist schwer. Doch in diesem Buch hat es sich wirklich gelohnt. Die Geschichte ist wirklich klasse, und sehr spannend.

 4. Beeinflusst es deine Kaufentscheidung positiv oder negativ, wenn ein Buch als Einzelband, Trilogie, Tetralogie oder als Reihe angelegt ist? Wenn ja, warum? 

Im ersten Moment wollte ich hier instinktiv "Ja, es beeinflusst meine Kaufentscheidung negativ" sagen.
Doch ist das wirklich so?
Ich mag den Trend zu Reihen nicht, ich genieße viel lieber ein Einzelband als ewig auf weitere Teile einer Reihe zu warten. Auch kann ich das Gefühl nicht leiden, eine Reihe -egal aus welchen Gründen- nicht zu beenden.
Trotzdem, meine Kaufentscheidung geht nach Klappentext und Rezensionen, und wenn die für das Buch sprechen kaufe ich es auch wenn es eine Reihe ist.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    mich beeinflusst das bei meiner Kaufentscheidung überhaupt nicht.
    Das Cover deines aktuellen Buches sieht aber sehr schön aus *.*
    Hier ist mein heutiger Beitrag.

    Liebste Grüße ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    das Cover sieht ja toll aus! Kenn das Buch aber leider nicht.

    Hier ist mein Beitrag ♥

    Wünsch dir einen tollen Tag!
    Liebe Grrüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    in bestimmten Genres lassen sich Reihen kaum mehr vermeiden und mir sind Einzelteile, gerade auch wenn sie dünn sind dann doch oft zu kurz. Aber ich kaufe was ich mag und nicht nach der Entscheidung ob es eine Reihe ist oder nicht.

    Dein Cover ist übrigens sehr schön.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/04/05/gemeinsamlesen-mit-talon-2/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen ;)

    Das Buch klingt ja richtig süß, das landet gleich mal auf meiner WULi ;)

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, :)
    das Cover von deinem Buch gefällt mir sehr. :) Dass es dich jetzt mehr packen kann, ist doch sehr schön. :) Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!
    Das Cover zu deinem aktuellen Buch gefällt mir sehr! Weiterhin viel Spaß damit!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen :)

    Nettes Buchcover und die Geschichte klingt auch recht spannend!

    Ich bin auch eher ein Reihen-Verfechter und mir gefällt es nicht, dass auf Biegen und Brechen Bücher in die Länge gezogen werden.

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
  8. Kuckuck,

    wow, das Buch hört sich ja richtig interessant an. Es erinnert mich ein bisschen an eine Idee, die ich selbst mal zu einer Geschichte hatte (ich schreibe auch), allerdings nur ein kleines bisschen :D

    Ich mag eigentlich beides, Einzelbände und Reihen. Wobei es natürlich auch Bücher gibt, bei denen die Fortsetzungen unnötig sind. Aber meistens ist das vor allem bei Filmen so, finde ich. Manche Filme, z. B. Ice Age oder Shrek wurden so oft fortgesetzt, dass es einfach nur noch nervig war...


    Hier geht’s zu meinem Beitrag!

    Ganz liebe Grüße,
    Myna

    AntwortenLöschen