Samstag, 21. Mai 2016

Rezension, Der Orden 2




"Der Orden - Bindungen", eine gelungene Fortsetzung 

Autor: A. C Donaubauer
Verlag: /
Format: E-book, Taschenbuch 
Seiten: 192
Preis:  5,31€
Altersempfehlung:  15
Teil: 2/5
Sterne Amazon:  4.2 (  11 Bewertungen)
Genre: Romantik Fantasy

Wenn ihr Band 1 noch nicht gelesen gabt, enthält diese Rezension Spoiler. Zur Rezension von Band 1 kommt ihr HIER


Inhalt
Auch als Ram'am abgereist ist, wird es in Eryns Leben nicht ruhiger. Die Heilerausbildung muss fortgeführt werden, und noch dazu steht für die Kräutersammler eine Exkursion an. Doch damit nicht genug, auf Eryn warten noch einige weitere unliebsame Überraschungen.




Die ersten Sätze: 
" Tyront warf dem jüngeren Mann gegenüber einen Blick zu und brachte die volle, leicht ergrauende Mähne mit seinem nachsichtigen Kopfschütteln zum Tanzen. “Du warst in den letzten Tagen sehr gut gelaunt. Das hat nicht zufällig etwas mit der Abreise eines gewissen Botschafters zu tun?”, lachte er leise."




Meine Meinung

Dieser Band endet genau dort wo der erste Teil endet. Da dieser Teil sehr auf den ersten aufbaut, würde ich euch nicht empfehlen die beiden getrennt voneinander zu lesen.

Der Schreibstil war wie auch im letzten Buch sehr angenehm zum Lesen. Die Geschichte liest sich spannend und flüssig. Besonders möchte  ich hier die Dialoge hervorheben, Witzig, Spritzig und voll mit Zynismus 😃.

Eryn und alle anderen Charaktere haben sich im Laufe des ersten Bandes weiterentwickelt, und so geht es auch hier weiter.
Ein kleiner Kritikpunkt ist, dass es mich ab und zu störte wie eifersüchtig Enric ist, und mich nur noch nervte. Glücklicherweise nahm dies allerdings mit Fortschreiten des Buches etwas ab.

Auch hat mir nicht gut gefallen, das eine wichtige und lang andauernde Situation ziemlich herbei konstruiert auf mich wirkte.


Spannung, Action & Mehr
Wie auch im letzten Teil, ist hier wieder einiges an Spannung enthalten. Actionszenen sind keine vorhanden, dafür aber viel Humor. Auch die Liebesgeschichte/Ehe zwischen Eryn und Enric spielt natürlich auch wieder eine wichtige Rolle.

Fazit
Auch dieser Teil hat mir wieder sehr gut gefallen, und ich freue mich das noch drei weitere folgen werden. Jedem dem bereits der erste Band gut gefallen hat, kann ich auch diesem uneingeschränkt empfehlen.

Herzen: ❤❤❤❤/



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen