Donnerstag, 19. Mai 2016

Rezension, Müller hoch Drei





"Müller hoch Drei", Wenn deine Eltern sich von dir scheiden lassen

Autor: Burkhard Spinnen
Verlag: Btb
Format: Hardcover, E-book, Taschenbuch
Seiten: 304
Preis:  8,99€
Altersempfehlung: Ab 10 
Sterne Amazon:  4.5 (8 Bewertungen)
Genre: Kinderbuch - Familie & Freundschaft


Inhalt
Pauls Eltern wollen sich scheiden lassen, aber nicht etwas voneinander - sondern von ihrem Sohn, Paul.  Die Eltern wollen eine Weltreise machen, und Paul soll nun so schnell wie möglich aus seiner Traumwelt erwachen und erwachsen werden.
Paul ist davon so gar nicht begeistert, ist er doch erst 13. Doch als auf einmal seine ihm unbekannte Zwillingsschwester auftaucht, die auf der Flucht vor ihrem Indischen Adoptivvater ist, stecken die beiden plötzlich Hals über Kopf in einem Abenteuer.



Die ersten Sätze: 
" Es war am ersten Sonntag der großen Sommerferien, sieben Tage vor meinem vierzehnten Geburtstag, da verkündeten mir meine Eltern, sie würden sich trennen. Und zwar jetzt. Auf der Stelle. Sie standen vor mir im Flur, luftig gekleidet, sie hatten sich bei den Händen gefasst wie zwei Schulkinder, und wie aus einem Munde sagten sie: »Wir trennen uns.« "


Meine Meinung
Die Kinder sind auf der Flucht, und zugleich auf der Suche nach einer neuen Familie. Doch wer würde solche Kinder aufnehmen, und was wenn sie entdeckt werden würden?

Mich könnte die Geschichte total packen. Es ist einfach zu lustig und gleichzeitig traurig, als Pauls Eltern ihm verkünden dass sie sich trennen, und dann mir nichts dir nichts einfach in ein Taxi einsteigen und davon fahren.

Paul ist ein lieber Junge, doch total verträumt, verpeilt und leicht lebensunfähig ;-) . Gut dass da plötzlich seine Zwillingsschwester auftaucht,  sie ist das totale Gegenteil von Paul und hat jederzeit einen Plan.
Ich könnte mich mit allen Protagonisten gut anfreunden, sie sind sympathisch und sehr realistisch gehalten.

Das Buch ist zwar kein Fantasybuch, trotzdem ist es nicht immer ganz so realistisch :-) . Der Übergang zwischen Realität, und Fiction ( Tierflüsterer der alles mit Tieren hinbekommt, ...) ist teilweise echt fließend. Mir gefiel dies allerdings sehr gut.

Das Buch wurde  schon öfters mit denen von Erich Kästner verglichen. Ich kann mich diesem Vergleich nicht abschließen, mir hat es viel besser gefallen.

Spannung, Action & Mehr
Spannung ist einiges in dem Buch enthalten, denn was soll ein fast 14 Jähriger Junge ohne Eltern machen? Als dann seine Zwillingsschwester hinzukam, wurde es noch spannender. Auch einige kleine Actionszenen gibt es, da die Kinder auf der Flucht sind.

Fazit
Mich hat das Buch echt begeistert. Obwohl ich aus der Zielgruppe eigentlich rausgewachsen bin, ist das Buch zu einem meiner Lieblingsbücher geworden. "Müller hoch Drei" hat einfach einen besonderen Charme!
Ich kann das Buch nur jedem Leser ans Herz legen.

Herzen: ❤❤❤❤❤ + Lieblingsbuch



1 Kommentar:

  1. Eine sehr interessante Rezi. Ich werde mir mal das Buch etwas näher ansehen.

    AntwortenLöschen