Freitag, 10. Juni 2016

Demenz Teil 2







"Die Ungehörigkeit des Glücks", eine tiefgründige Geschichte 

Autor: Jenny Downham
Verlag: Bertelsmann
Format: E-book, Hardcover
Seiten: 480
Preis:  19,99€
Altersempfehlung: Ab 15
Sterne Amazon:  3.8 (  44 Bewertungen)
Genre: Roman, Gegenwartsliteratur 


Inhalt
Das Leben der 17 Jährigen Katie nimmt eine unerwartete Wendung, als ihre Großmutter bei ihnen einzieht. Mary ist an Alzheimer erkrankt, und kann nicht mehr alleine leben, doch so kurzfristig gibt es keinen Platz in einem Pflegeheim. Carolin ist gar nicht davon begeistert das ihre Mutter bei ihnen einzieht, doch sie kann sie ja schlecht auf die Straße setzten.
Doch was ist in der Vergangenheit passiert, das Carolin Mary so wenig mag, und werden die drei Frauen sich letztendlich doch noch zusammen reißen?




Die ersten Sätze: 
" Als ob ein Alien gelandet wäre. Echt, es war derart merkwürdig. Wie wenn ein uraltes Wesen von einem anderen Planeten mitten in Katies Leben aufgeschlagen wäre. "


Meine Meinung

Um es euch leichter zu machen verrate ich euch mal wer wer ist.
Mary - Großmutter
Carolin - Mutter, Tochter von Mary
Katie - Tochter, Enkelin von Mary, Tochter von Carolin


Alle Charaktere sind sehr gut und überzeugend dargestellt. Mit Mary konnte ich mich sofort anfreunden, sie war mir einfach supersympatisch, aber auch Katie möchte ich sehr.

 Einerseits wird im Buch die Geschichte erzählt was heute passiert, andererseits gibt es immer wieder Rückschauen auf Marys Leben. Ich empfand es als sehr interessant was Mary alles erlebt hat, und wie es zu all dem gekommen ist, allerdings möchte ich das "heute" etwas mehr.

In diesem Buch geschieht nichts "flott flott", das Buch hat sein ganz eigenes, gemächliches Tempo. Dafür wird hier viel Wert auf das zwischenmenschliche und die gute Ausarbeitung gelegt. Viele Gefühle und Emotionen sind das Markenzeichen des Romans.

Die Demenzerkrankung  von Mary, ist aus meiner Sicht sehr realistisch  und überzeugend geschrieben. Die Verwirrtheit und Hilflosigkeit aber auch den Willen sich dies nicht anmerken zu lassen wird gut rübergebracht.

Spannung, Action & Mehr
Für wen Spannung und Action ein absoluter muss ist, ist dieses Buch nicht geeignet. Hier geht es eher langsam voran, dafür aber mit viel Gefühl.

Fazit
Mich konnte das Buch total überzeugen. Ich kann das Buch jedem empfehlen der gerne mal ein etwas langsameres, dafür umso ausgearbeitetes Buch liest.

Herzen: ❤❤❤❤❤ + Lieblingsbuch



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen