Dienstag, 7. Juni 2016

Gemeinsam Lesen # 18








Gemeinsam Lesen ist eine Aktion, die von Schlunzen organisiert wird. Jeden Dienstag werden vier verschiedene Fragen gestellt, wovon die ersten drei immer die gleichen sind, und das aktuelle Buch das gelesen wird betreffen; während die vierte immer wechselt.




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?






Seit Vega bei einer Feier gestürzt ist, leidet sie an Aphasie. Sie kann nicht sprechen, kaum lesen und mit noch größerer Mühe schreiben. Auch die Beziehung zu ihrer besten Freundin Ida und ihrem Freund Johan gibt ihr keinen Halt, denn sie kommen mit ihrer Krankheit nicht zurecht. Vega fühlt sich innerlich wie tot und zieht sich immer mehr zurück. Bis sie Theo trifft, der ebenfalls an Aphasie leidet und beide merken, dass sich zusammen leichter ein Weg in ein neues Leben finden lässt.
(Klappentext)
    




Ich lese gerade "Wie das Licht von einem erloschenen Stern" und befinde mich auf Seite 160 von  192.



 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich weiß es nicht so genau, seit wann ich Angst vor dem Reden habe
"



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

D as Buch ist so schön ❤❤❤. Mir gefällt es sehr gut wie die zwei Jugendliche sich auch ohne viele Worte verstehen, und zusammen nach vorne blicken.



4. Ist der aktuelle Schauplatz in deinem Buch ein Ort an dem du mal Urlaub machen wollen würdest?

Das Buch hat leider keinen eindeutigen Schauplatz. Weder wird das Land noch der Ort genannt. Aus diesem Grund muss ich bei dieser Frage leider passen.

Kommentare:

  1. Hi
    das Buch ist wirklich klasse. Ich habe es auch gelesen und es ist auch vom Cover her eine echte Augenweide :). Das Thema ist auch total faszinierend. Das Ende hat mich jedoch irgendwie dennoch überrascht und ich bin gespannt, wie dein Endfazit zu diesem Buch sein wird.

    Der Ort im Buch, hm der wurde einmal genannt, insoweit ich mich noch erinnere, aber frag mich bitte nicht, welcher Ort? :) Irgendwie waren da jetzt wieder super viele Bücher dazwischen. Und das ist dann eine Kleinigkeit, die ich mir nicht merken kann.
    Was mir bei dir gut gefällt, du antwortest zwar extrem kurz aber doch aussagekräftig.

    Liebe Grüße Nicole
    Und falls du magst schau bei mir vorbei, aber nur wenn du magst :) HIER ist mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)
    Das Thema vom Buch finde ich ja ganz toll. Das Buch sollte ich definitiv auch mal lesen, denn es scheint auch kein 08/15 Buch zu sein.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  3. Hey :-)

    Ohjee das Buch klingt traurig schön. Ich kannte das bisher noch gar nicht und bin jetzt echt gespannt wie du es dann findest 😉

    Liebe Grüße
    Jenny
    Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,

    dein aktuelles Buch habe ich schon des Öfteren gesehen, aber so richtig angesprochen hat es mich noch nicht. Ich wünsche dir trotzdem sehr viel Spaß beim weiterlesen :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    Gemeinsam Lesen #73 bei Mein Bücherchaos

    AntwortenLöschen
  5. Hi :)
    bei meinem aktuellen Buch würde ich gerne mal für einen Tag in diese Fantasy Welt eintauchen, aber ob ich dort auch Urlaub machen wollen würde, da bin ich mir nicht so sicher ;)

    Das Cover sieht richtig wunderschön aus, aber dein Buch hört sich traurig an :( werde das Buch auf jeden Fall im Auge behalten.

    HIER mein Beitrag ♥

    Ganz liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    erstmal muss ich sagen, dass ich das Cover deines Buches sehr schön finde. Das Buch als solches hört sich auch interessant an. Ich lese momentan selbst zum ersten Mal ein Buch dessen Thema eine Krankheit ist. War mir immer nicht sicher ob das etwas für mich ist. Aber da mir mein Buch ziemlich gut gefällt, denke ich, dass deines auch etwas für mich wäre.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!

    Das Buch würde mich auch noch interessieren! Ich weiß so gut wie gar nichts über Aphasie, aber ich stelle es mir unheimlich schwer vor, damit zu leben. Ich meine, für Buchblogger ist das doch die Horror-Vorstellung schlechthin, oder? Kaum lesen, kaum schreiben...

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  8. Huhu ♥
    *hach* Wieder jemand der das Buch liest und es so schön findet. Das klingt einfach so gut. Irgendwann muss ich es wohl doch kaufen und lesen :D
    Schade, dass man nicht genau weiß wo man ist. Sowas macht mich beim Lesen irgendwie immer nervös, wenn ich nicht ersehen kann wo die Figuren sich befinden. Es muss ja kein realer Ort sein, aber so eine grobe Ortsbeschreibung finde ich schon wichtig. :)

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Jacky ♥
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen