Samstag, 4. Juni 2016

Rezension, Nachtschatten


Wenn ihr den ersten Band noch nicht gelesen habt, enthält diese Rezension Spoiler. Zu Band 1 kommt ihr Hier





"Nachtschatten - ungebrochen", eine gelungene Fortsetzung 


Autor: Juliane Seidel

Verlag: /
Format: E-book, Taschenbuch 
Seiten: 281
Preis:  3,99€
Altersempfehlung: Ab 14
Band: 2/3
Genre: Romantic Fantasy 





Inhalt

Auch nachdem es Lily gelungen ist ihre Freunde zu befreien wird es nicht einfacher. Auf der Flucht vor dem Rat und Rasmus, tauchen die Freunde bei einem Werwolfsrudel unter, doch bald kommt der Verdacht auf, das unter ihnen ein Verräter ist. Noch dazu weiß Lily immer noch nichts über ihre Vergangenheit Bescheid, sondern wird dafür von Alpträumen geplagt.
Doch damit nicht genug, denn bald geschieht ein noch viel größeres Unglück ...




Die ersten Sätze: 
" Der Boden, auf dem Lily lag, war kalt und hart. Erbarmungslos bohrten sich die Spitzen und Unebenheiten des felsigen Untergrundes in ihren Rücken, sorgten dafür, dass sich ihr kompletter Körper wie eine einzige Verspannung anfühlte.  "


Meine Meinung
Dieser Band beginnt genau dort, wo der andere endet. Aus diesem Grund empfehle ich euch unbedingt, den ersten Band zuerst gelesen zu haben.

Viele Fragen die mir im ersten Band durch den Kopf geschossen sind wurden hier geklärt, trotzdem blieben noch einige offen - so das die Spannung für den nächsten Teil erhalten bleibt.

Auch in diesem Band sind wieder einige Irrungen und Wirrungen enthalten, vorauszusehen  was als nächstes passiert war fast unmöglich 😃.

Besonderst gut haben mir die Rückschauen in Form von Träumen gefallen die Lily im Bezug auf ihre Vergangenheit hat. Ich empfand es als total interessant so langsam herauszufinden was früher wirklich passiert ist, und warum Adrian ihr das alles verheimlicht.

Spannung, Action & Mehr
Wie auch im ersten Teil wurde hier einiges an Spannung geboten. Da die Gruppe auch wieder in Kämpfe verwickelt ist, sind auch einige Actionszenen enthalten. Auch die Liebesgeschichte zwischen Silas und Lily entwickelt sich weiter, auch wenn sie nicht viel Platz einnimmt.

Fazit
Mich konnte auch der zweite Band total überzeugen. Wenn euch genau wie mir, der erste Band auch gut gefallen hat, kann ich euch nur empfehlen diesen auch zu lesen. 
Ich freue mich jedenfalls schon jetzt auf den nächsten Band!

Herzen: ❤❤❤❤/


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen