Mittwoch, 27. Juli 2016

Rezension, Die Waldhaie





"Die Waldhaie", auf Feindesbeobachtung


Autor: Claudia Kuhn
Verlag: /
Format: E-book 
Seiten: 120
Preis:  0,99€
Genre: Kinderbuch, Abenteuer & Spannung





Inhalt
Moritz, Jakob und Ben wollten im Wald eigentlich nur die Feinde, Flüchtlinge ausspionieren doch als sie entdeckt und verfolgt werden müssen sie schnell die Flucht ergreifen. Dumm nur, das Moritz dabei sein heißgeliebtes Taschenmesser verliert, denn als er am nächsten Tag zurückkehrt um es zu suchen, hat es sich schon Hakoon ein Flüchtling geschnappt ...
Wie die Geschichte weitergeht - ließ selbst!  :-)


Die ersten Sätze
" Ein Ast peitschte mit voller Wucht gegen seine Wange. „Autsch“, stieß Moritz aus, „kannst du nicht aufpassen!“ "


Meine Meinung


Ein solch schönes Kinderbuch das sich sogar noch dazu mit einem aktuellen Thema beschäftigt habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Besonders positiv ist mir aufgefallen, das es hier keinen "Holzhammer" gibt, sondern alles ganz natürlich wirkt.

Moritz empfand ich Anfangs als etwas unsympathisch. Er nutzt Jakob aus und verhält sich auch sonst nicht sehr nett zu ihm. Glücklicherweise gab sich dies allerdings mit der Zeit, so dass ich letztendlich Moritz doch mochte.

Der Schreibstil ist echt toll. Die vielen anschaulichen Beschreibungen und wie flüssig er ist haben mir besonders gut gefallen. Auch für Kinder ist dieser ideal; keine langen Sätze oder Fremdwörter die stören könnten sind enthalten.

Nur damit es niemand falsch versteht. Das Buch macht "Werbung" für Flüchtlinge und nicht umgekehrt.
In diesem Zusammenhang wird auch fast nur gutes über Flüchtlinge gesagt. Das Fast kommt einzig daher, das Moritz Bruder rassistisch ist; allerdings wird auch an dieser Stelle klar gemacht das Flüchtlinge nicht schlimm sind.

Das Buch ist für Jungen im Alter von 8-10 geschrieben, aber auch Mädchen und ältere oder jüngere Leser sollte dieses Buch gefallen.

Spannung, Action & Mehr
Sowohl Action als auch Spannung ist enthalten. Von Anfang bis Ende war die Spannung auf einem hohen aber kindgerechten Niveau.


Fazit
Mich konnte das Buch total begeistern. Es hat eigentlich keine wirklichen Schwachstellen dafür aber viel Spannung und ein aktuelles Thema.
Deswegen gibt es natürlich auch eine Leseempfehlung für alle Kinder zwischen  8-10 Jahren.


Herzen: ❤❤❤❤❤



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen