Freitag, 15. Juli 2016

Rezension, Groupies bleiben nicht zum Frühstück

Huhu,
Vor kurzem habe ich einen neuen Lieblingsfilm entdeckt "Groupies bleiben nicht zum Frühstück". Als ich nun gesehen habe dass es ein Hörbuch zu diesem Film gibt, musste ich es unbedingt haben.
Hier kommt nun die Rezension dazu



"Groupies bleiben nicht zum Frühstück", eine gelungene romantische Komödie


Inhalt

Lila kommt nach einem Jahr in der USA zurück nach Berlin, wo gerade alle total auf die neue Band "Berlin Mitte" mit ihrem Lead-Sänger Chris stehen. Lila hat von diesem Hype nichts mitbekommen und interessiert sich auch nicht wirklich dafür, lernt sie doch plötzlich einen netten Typen namens Christopher kennen. Doch warum benimmt sich Christopher in der Öffentlichkeit so komisch? - Als Lila den Grund dafür erfährt steht ihre Welt plötzlich Kopf.



Meine Meinung
Die Story ist einfach genial! So viel Witz und Charme wie diese Geschichte hat, habe ich schon lange nicht mehr erlebt.
 Lila ist außerdem eine super sympatische Protagonistin die mir  durch ihre unkomplizierte und direkte Art sofort sympathisch war.

Natürlich ist die Story voll von Klischees, und auch wenn ich sonst allergisch auf diese reagiere störten sie mich hier überhaupt nicht.

 Dass das Hörbuch ein Hörbuch zum Film ist, ist mir durch die Genauigkeit ständig positiv aufgefallen.
Das Hörspiel wurde übrigens von der Schauspielerin selbst synchronisiert. Die Stimme empfand ich als sehr angenehm zum Zuhören und auch als sehr passend.

Spannung, Action & Mehr
Sowohl Spannung als auch Action waren vorhanden. Die Liebesgeschichte ist zwar ziemlich Klitscheemäßig zugleich aber sehr romantisch. Außerdem enthält das Hörbuch so einiges an Witz, Charme und Überraschungen.

Fazit
Ein gelungenes Hörbuch das ich nur absolut weiterempfehlen kann. Eine meiner Lieblingsgeschichten für die selbst 5❤ zu wenig sind.

Herzen: ❤❤❤❤❤ + Liebling



Kommentare:

  1. Hi,

    Eigentlich kann ich mich sonst nicht für solche Geschichten begeistern, aber der Film hat mir unglaublich gefallen, als ich ihn das erste mal gesehen habe. Jetzt muss ich ihn immer gucken, wenn er im Fernsehen kommt :D

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      Ich mag solche Geschichten eigentlich auch nicht, aber genau wie dir hat es derFilm mir zu sehr angetan :-)

      Löschen