Donnerstag, 18. August 2016

Rezension, Lilith





"Lilith - Wunschlos glücklich",  war ich mit dem Buch nicht


Autor: Tine Armbruster
Verlag: Bookhouse
Format: E-book, Taschenbuch 
Seiten: 237
Preis:  2,99€
Genre: Liebesroman, Fantasy
Sterne Amazon: 4.5 (38 Bewertungen)





Inhalt
Seit dem Tod ihrer Großmutter ist Lilith untröstlich traurig, und das schlimmste - allein eine alte hässliche Kanne ist ihr von ihr geblieben.
Als jedoch plötzlich Luc, ein Dschinn aus dieser Kanne kommt ist Lilith total überrascht.
Luc möchte so schnell wie möglich zurück in seine Heimat, doch dafür muss er Lilith drei Wünsche erfüllen - doch Lilith ist Wunschlos glücklich.


Die ersten Sätze
" Sie drehte sich irritiert um sich selbst. Wo war sie? Aber was viel wichtiger war, wie war sie hierher geraten? Noch nie hatte sie etwas dieser Art gesehen. Es war, als schwebte sie im Nichts … oder im Himmel. "


Meine Meinung

Etwas irritieren tut mich der Cover. Mal abgesehen das es für mich einfach "to mutch" ist. Aber wer bitte ist dieser Mann auf dem Cover? Luc sicher nicht - oder?

Was die Charaktere betrifft, kam ich weder mit Luc noch mit Lilith sonderlich gut zurecht.
Lilith ist mit ihren 16 Jahren noch sehr naiv, außerdem wollte sie immer ihren Kopf durchsetzten und ist einfach egoistisch.
Luc ist da noch leicht besser, Anfangs mochte ich ihn sogar noch etwas da mir sein Unwillen in der Menschenwelt zu bleiben sehr gut gefiel. Mit der Zeit gab er aber immer schneller nach bis er Lilith treues Schoßhündchen war, und begann langweilig zu werden.

Lilith hatte innerhalb des Buches ständig große Stimmungsschwankungen. "Himmelhochjauchzend zu Tode betrübt" beschreibt sie wohl am besten. Mich begann dies immer mehr zu nerven und machte sie nicht gerade sympathischer.
Luc dagegen ist schon 800 Jahre alt, da sollte er wohl doch etwas reifer sein, oder ? - Ist er aber nicht 😑

Die Liebesgeschichte blieb für mich leider sehr blass und war eigentlich nur lächerlich. Lilith kennt Luc erst seit einem Tag und hasst ihn eigentlich total. Doch, plötzlich - es ist Liebe, Lilith kann es nicht mal einen Tag ohne ihn aushalten.
Wieso, Weshalb, Warum - Darauf gibt das Buch keine Antwort, Is halt so...

Spannung, Action & Mehr
Wer ein Buch mit Liebe, Spannung oder Action sucht ist hier definitiv falsch.

Fazit
Mich konnte das Buch leider nicht packen. Die "Liebesgeschichte" war für mich eher lächerlich und unrealistisch und auch sonst hat das Buch bei mir keinen guten Eindruck hinterlassen.
Von mir gibt es keine Leseempfehlung.

Herzen: ❤❤/❤❤❤



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen