Montag, 22. August 2016

The (little) big Five


The (little) big Five


The Big Five. Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe Leopard. Fünf Tiere die jeder Tourist auf einer Safari einmal gesehen haben sollte.
Fünf Tiere.
Fünf Kinderbücher, über die ich alle schon einmal eine Rezension geschrieben habe und die mächtig Eindruck bei mir hinterlassen haben.
The (little) big Five - Jeder sollte sie gelesen haben




❤ Der vierzehnten Goldfisch
Ein Buch über ein Mädchen das ihre Liebe zur Wissenschaft entdeckt, und auch mich damit ansteckte. Seit diesem Buch finde ich Naturwissenschaften überhaupt nicht mehr langweilig, und hätte sogar fast mich für den Bio Leistungskurs entschieden.

❤ Klausmüller
Ihr wollt lieber eine Geschichte über einen Stoffesel der zum Leben erwacht und gemeinsam mit seinem Kind Verbrecher jagt? - Dann ist Klausmüller für euch das richtige Buch.
So einen charmanten, Kekse liebenden auf Lampenschirm schwingenden witzigen S toffesel habe ich noch niergends sonst gesehen.

❤ Müller Hoch drei
Bisher war noch nichts passendes dabei? - Dann vielleicht lieber eine Geschichte die schon öfters mit denen von Erich Kästner verglichen wurde. Eine Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit, Dramatik und Wohlfühlen erwartet euch hier.
Denn, way würdest du machen wenn deine Eltern sich plötzlich von dir scheiden, und ein Mädchen auftaucht das behauptet deine Zwillingsschwester zu sein?

❤ Die Waldhaie
Lieber ein Buch das "reale" Probleme anspricht? Wie wäre es mit den "Waldhaie" ; in dieser Geschichte machen drei Jungen Bekanntschaft mit Flüchtlingen und müssen zudem noch andere Rücken des Alltages überwinden.

❤ Hamish und die Weltenstopper
Ihr wollt einen unbedingten "Mußt Read" und eines meiner "Lieblingskinderbücher" dann wäre vielleicht "Hamish und die Weltenstopper" etwas für euch. Ein Buch in dem alle Erwachsenen langsam von Außerirdischen gesteuert werden und nur eine kleine Anzahl an Kindern ihre Stadt retten können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen