Freitag, 7. Oktober 2016

Rezension, Emoji Backen





"Emoji Backen: Gebackene Emojis für jede Stimmungslage"


Autor: Anna - Lene Krell
Verlag: Frech Verlag
Format: E-book, Taschenbuch 
Seiten: 48
Preis:  9,99€
Genre: Backbuch 




Inhalt
14 Rezepte für Kuchen, Muffins, Kekse, Macarons und Cake Pops im Emoji Look.





Meine Meinung

Rezeptvielfalt
Das Buch enthält 14 Rezepte für Kuchen, Muffins, Kekse und Cake Pops.
Dies hört sich erstmal nach viel an, bricht sich aber schnell herunter da es für jede Art nur ein Grundrezept gibt. Das einzige was letztendlich varriert ist die Deko und die Art.

Darstellung 
Jedes Gebäck nimmt eine Doppelseite ein. Der Hintergrund ist immer schön farbig dargestellt und zeigt zudem das Gebäck.
Oben ist die Überschrift und der dazu passende Emoji abgebildet.
Die Backanleitung ist in einem Chat Gespräch dargestellt, das eigentliche Rezept befindet sich aber auf der letzten Seite ganz hinten im Buch.

Dies führte bei mir zu einer ständigen Hin und Herblätterei - was beim Backen nicht sonderlich praktisch ist.

Zutaten
Die einzelnen Backwaren sind richtige Kalorienbomben. Auf einen Schokomuffin kommen z.b 20g. Butter und 33g. Zucker.
Für jedes Gebäck wird Fondant benötigt, andere Dekoelemente sind nicht nötig

Backerfahrungen
Das Backen war wegen des ständigen Blättern leicht umständlich, außerdem nervte mich die fehlende Großschreibung.
Meine Muffins waren bei einer Backzeit von 20 Minuten, 7 min. zu früh fertig.
Das Frosting verlief bei mir leider und war nicht fest genug.



Herzen: ❤❤❤/❤❤




Vielen Dank an den Frechverlag und 

­ href="http://www.bloggdeinbuch.de/" rel="nofollow">

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen